Neue Ausgabe von reformiert-süd
Schwerpunkt: "Mit 66 Jahren..."
Seite 1: Ab 66 - in der Kirche unterwegs
Seite 2: Eine Begegnung nach 87 Jahren - Sophie Scholl und D. Großmann
Seite 3: Abschied von den Zahlen /Alter und neuer Abendmahlstisch in Bayreuth
S. 4: Die alte und die neue Moderamenssekretärin


Kollektenempfehlungen des Synodalverbandes
Kollekten 2018
21. Januar: Osorhei (Rumänien)

4. Februar: Mediterranean Hope Schneller Schulen – Zukunft für Kinder

11. März: Trauma-Arbeit - Wings of Hope for trauma

22. April: Jugend-Gäste- und Bildungszentrum in Sokode/Togo

13. Mai: KlinikClowns Bayern e.V.

17. Juni: Karpato-Ukraine - Sozialküche des Diakniezentrums

1. Juli: Jugend-Gäste- und Bildungszentrum in Sokode/Tog

29.Juli: Jugendarbeit der Ev.-ref. Kirche in Bayern

18. September: "Bunter Kreis"

13. November: Schneller Schulen - Zukunft für die Kinder

Advent, Weihnachten und Sylvester: Brot für die Welt


Die Reformierten in Bayern


Herzlich willkommen auf der Homepage der Evangelisch-reformierten Kirche in Bayern (Synodalverband XI)!

 

 

 

 

 

 

Danial M. wird auf Weisung des Innenministeriums eine Ermessensduldung ausgestellt.
Am 13.8. Abends konnte die Gemeinde Bayreuth mitteilen, dass Danial M. aus dem Kirchenasyl entlassen werden kann, da die Duldung und auch eine weitergehende Perspektive für ihn erfolgt. Hier der Wortlaut der Pressemitteilung:

Herbert Sperber
Großes Echo bei der Onlinepetition für Kirchenasylsuchenden Danial M. in Bayreuth
Bereits über 10.000 Unterschriften wurden bei einer Online Petition für Danial M. gesammelt. Der junge Afghane wäre der 70. Abgeschobene gewesen, zum 69. Geburtstag Horst Seehofers. Er befindet sich aber nun im Kirchenasyl in der Gemeinde Bayreuth und erhält immer breitere Unterstützung für seinen Verbleib. Hier zur Erläuterung der Petition:

G. Raithel/Herbert Sperber
Kirchenpräsident stellt sich hinter Kirchasyl in Bayreuth
Mit einem Brief an Ministerpräsident Markus Söder und Innenminister Joachim Hermann (beide CSU) hat der Evangelisch-reformierte Kirchenpräsident Martin Heimbucher sich für den in der Gemeinde Bayreuth im Kirchenasyl befindlichen Danial M. eingesetzt.

epd
Peter Sommerfeld, der Rechner des Synodalverbandes beendet seinen Dienst - ein Gespräch im Rückblick
Peter Sommerfeld ist seit November 2009 der Rechner unseres Syndalverbandes. Im Juni 2018 beendet er nun mit 68 Jahren diese Tätigkeit, um sich mehr seiner Familie widmen zu können. Zeit für einen Rückblick, zu dem ihn sein Heimatpfarrer Herrmann Brill in Grönenbach befragte:

Hermann Brill
500 Jahre Reformation. In ganz Europa wird gefeiert – auch in Zürich - zum Zwingli-Jubiläum
Als Wirkungsstätte Huldrych Zwinglis ist die Stadt an der Limmat einer der Geburtsorte der reformatorischen Bewegungen. Das Reformationsgedenken wandert nun also, anlässlich des Amtsantrittes 1519 von Huldrych Zwingli (1484-1531) als Gemeindepfarrer, von Wittenberg nach Zürich.

Herbert Sperber
Delegiertenkonferenz der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Bayern vom 2.-3.2. in Augsburg.
Jedes Jahr kommen für zwei Tage die rund hundert Delegierten aus den 19 Mitgliedskirchen, zwei Gastmitgliedern und vier mitwirkenden ökumenischen Organisationen zusammen.

Herbert Sperber
Zum 50. Todestag von Martin Luther King
Der „Prophet der Gewaltlosigkeit“ wurde im Alter von 39 Jahren erschossen. Es war am Donnerstag, den 4. April 1968, als sich Martin Luther King in Memphis, Tennessee aufhielt.

Reinhard Ellsel